Sklaverei und Freiheit

Zitate Kommentare deaktiviert

sklavereifreiheit

“Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
Glückliche Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.”         

Marie von Ebner-Eschenbach

 

„Die Sklaverei lässt sich bedeutend steigern, indem man ihr den Anschein der Freiheit gewährt.“

Ernst Jünger

 

“Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zu Recht ein Sklave.
Wer Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben.”       

Aristoteles

 

“Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu  sein.”

Johann Wolfgang von Goethe

 

Wie die Sklaverei heute funktioniert (Franz Hörmann)

 

Schlagwörter: ,

Evolution?

Externe Filmbeiträge, Zitate

funny-evolution-15

Die Evolutionstheorie behauptet, dass Zufallsmutationen die »wichtigste Grundlage für evolutionäre Veränderungen« bilden. Trotz Millionen von Experimenten schafften es die Evolutionswissenschaftler nicht, auch nur eine einzige Fruchtfliege positiv zu verändern!

Die Evolution ist eine weltweit anerkannte Theorie, nicht weil sie bewiesen werden könnte, sondern weil sie die einzige Alternative zur Schöpfung ist, an welche wir nicht glauben wollen.

James D. Watson

“Wenn dieses Universum in all seiner millionenfachen Ordnung und Präzision das Ergebnis eines blinden Zufalls sein sollte, so ist das so glaubwürdig wie wenn eine Druckerei in die Luft geht, worauf alle Druckbuchstaben wieder herunterfallen in der fertigen fehlerlosen Form des Duden-Lexikons” 

Albert Einstein

“Wenn Arten aus anderen Arten durch unmerkbare kleine Abstufungen entstanden sind, warum sehen wir nicht überall unzählige Übergangsformen? Warum bietet nicht die ganze Natur eine Gewirr von Formen dar, statt daß die Arten, wie sie sich uns zeigen, wohl begrenzt sind?

Charles Robert Darwin (1809-1882)

“Selbst die aller einfachste Art von Zelle, die wir kennen, ist so komplex, daß wir unmöglich annehmen können, ein solches Gebilde sei einfach so urplötzlich durch irgendein unberechenbares und höchst unwahrscheinlichstes Zufallesereignis entstanden. Dies wäre gleichbedeutend mit einem Wunder.”

Michael Denton (* 1943)

“Für alle Urteilsberechtigten ist die Evolution der Tier- und Pflanzenwelt eine bewiesene Tatsache, für die kein weiterer Beweis erbracht werden muß.”

“Es hat bisher auch noch niemand die Erzeugung einer neuen Art einer höheren taxonomischen Kategorie durch Selektion von Mikromutationen beobachtet.”

Richard Benedict Goldschmidt (1878–1958)

“Es ist absurd und absolut unsinnig zu glauben, daß eine lebendige Zelle von selbst entsteht, aber dennoch glaube ich es, denn ich kann es mir nicht anders vorstellen.”

Ernest Kahane (1903-1996)

„Die Wissenschaftler haben keinen Beweis dafür, dass das Leben nicht das Ergebnis eines Schöpfungsaktes ist.“

Robert Jastrow

„Die fossilen Überreste geben jedoch keinen Aufschluss über den Ursprung der Wirbeltiere.“

(Encyclopaedia Britannica)

„Kein Fossil oder anderer naturwissenschaftlicher Beweis zeugt von einer direkten Verbindung vom Affen zum Menschen.“

(Science Digest)

„Wir hatten … festgestellt, dass es in der Chronik der Versteinerungen keine Zwischenformen gibt. Jetzt wissen wir auch, warum: vor allem deshalb, weil Zwischenformen nie existiert haben.“

(Evolution aus dem All, Fred Hoyle und N. C. Wickramasinghe)

„Nach peinlich genauen Untersuchungen und Analysen
muss von jeder dogmatischen Behauptung …, Genmutationen wären das Rohmaterial
für den Evolutionsprozess …, erklärt werden, sie sei ein Märchen.“

Professor John N. Moore

 

Licht- Leben – Bewusstsein – Die Evolution des Lebens –

Prof. Dr. Thomas Görnitz

Der Wissenschaftswahn – Rupert Sheldrake

Evolution oder Schöpfung?

Deutscher Wissenschaftler widerlegt Evolutionstheorie

Prof. Dr. Werner Gitt – Die Evolutionslüge

Die Evolutionslüge – Joachim Zillmer – Mysterien Zyklus

Schlagwörter:

Freiheit durch Wissen

Zitate

“Bis die Wahrheit sich die Schuhe angezogen hat,

hat die Lüge schon dreimal die Erde umrundet.”

Mark Twain 1835-1910 

amerikanischer Schriftsteller

 

“Ein jedes Problem durchläuft bis zu

seiner Anerkennung drei Stufen:

In der ersten wird es lächerlich gemacht,

in der zweiten bekämpft und

in der dritten gilt es als selbstverständlich.”

Arthur Schopenhauer  1788 – 1860

Philosoph

 

“Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.”

Franz Kafka 1883 – 1924

Schriftsteller

 

KLIMASCHWINDEL

Zitate

„Es gibt in der Arktis keine Anzeichen für eine Klimakatastrophe.“
(Prof. Syun-Ichi Akasofu, Leiter Arktisches Forschungszentrum)

„Globale Erwärmung durch CO2 ? Das ist der größte Betrug in der Geschichte der Menschheit!“
(John Coleman, Gründer „Weather Channel“)

„Der Global-Warming-Alarm kommt im Gewand der Wissenschaft daher, aber es handelt sich dabei nicht um Wissenschaft. Es ist Propaganda.”  (Prof. Paul Reiter, Pasteur Institute Paris)

„Die globale Erderwärmung ist ein Mythos, und ich denke, dass jeder vernünftige Mensch und Wissenschaftler dies auch sagt. Es ist nicht in Ordnung, sich auf das UN-Gremium IPCC zu berufen. Das IPCC ist kein wissenschaftliches Gremium; es ist eine politische Institution mit grünem Charakter.“
(Vaclav Klaus, Präsident der Tschechischen Republik)

“Wir können nicht behaupten, dass das CO2 das Klima bestimmt, denn das hat es in der Vergangenheit nachweislich zu keiner Zeit getan. Die Eiskernbohrungen zeigen eindeutig: Erst ändert sich die Temperatur, die CO2-Konzentration folgt im Abstand von etwa 600 bis 800 Jahren nach. Das IPCC vertauscht demzufolge Ursache und Wirkung.“  (Prof. Ian Clark, Klimatologe Universität Ottawa)

„Es gibt keine Hinweise darauf, dass die Temperaturentwicklung im 20.Jahrhundert in einem direkten Zusammenhang mit CO2 stehen könnte.“  (Prof. Nir Shaviv, Universität Jerusalem)

„Die Sonne bestimmt das Klima. CO2 ist irrelevant.“
(Dr. Piers Corbyn, Meteorologe und „englischer Wettergott“)

„Das, was einen am meisten ärgert, ist, dass die wissenschaftlichen Berater von Regierungsleuten genau wissen, dass das verkehrt ist, und dass sie trotzdem den Leuten diesen Blödsinn andrehen!“
(Prof. Gerhard Gerlich, Technische Universität Braunschweig)

„Die Klimaschwindler behaupten auch gerne, dass noch nie zuvor in der Geschichte unserer Erde die CO2-Konzentration in der Atmosphäre so hoch gewesen sei wie heute:   Das ist nachweislich falsch!  Geowissenschaftler konnten Eiszeitperioden (!) nachweisen, in denen die atmosphärische CO2-Konzentration zehn- bis zwanzigmal höher war als heute!“
(Ulrich Berner und Hansjörg Streif, Klimafakten)

Greenpeace-Aktivistin wird mit dem Klimaschwindel konfrontiert

Der Klimaschwindel – Wie die Oekomafia uns abzockt

Schlagwörter:

Weissagung der Cree

Zitate

Baum

„Erst wenn der letzte Baum gerodet,

der letzte Fluss vergiftet,

der letzte Fisch gefangen ist,

werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

 
2014 WISSEN DES LEBENS. Wordpress themes .